Burnout

Angst vor Jobverlust oder Überforderung am Arbeitsplatz treiben immer mehr Menschen in den Burnout. Menschen, die an Burnout erkranken, das auch posttraumatisches Belastungssyndrom genannt wird, leiden unter chronischer Müdigkeit und Kraftlosigkeit und sehen oft keinen Sinn mehr in ihrem Dasein. Menschen, die unter Zeit- und Leistungsdruck stehen, zu wenig Anerkennung im Beruf erhalten oder von Mobbing betroffen sind, leiden besonders oft unter Burnout (auf Englisch ausbrennen). Den Betroffenen fällt es zunehmend schwer, abzuschalten und sich zu entspannen. Über ihre Probleme sprechen sie oft nicht. Ein Coaching kann helfen, innere Konflikte in Bezug auf die eigene Leistung und das Selbstbild zu thematisieren und zu lösen. In der Beratung geht es zumeist auch darum, Entspannungs- und Ausgleichsmöglichkeiten aufzuzeigen und neue Strategien zu entwickeln, um in Zukunft Überforderungen zu vermeiden.