Fernstudium

 

Um sich neben dem Beruf weiterzuentwickeln nutzten viele das Fernstudium. Dadurch ist man flexibel und ortsunabhängig. Die Arbeitsmaterialien erhalten die Studierenden entweder mit der Post, in Online-Kursen, als Lernsoftware oder als Internet-Livestream direkt nach Hause. Es gibt allerdings Präsenzphasen, die häufig variabel eingeschoben werden können. Außerdem muss man bei manchen Studiengängen für Prüfungen zur Zentrale oder an einen regionalen Präsenzort fahren. Diese Präsenztage bieten eine gute Möglichkeit Studienkollegen und Dozenten kennenzulernen. In regionalen Studienzentren kann mit Fachmentoren der Lernstoff vertieft werden. Manche stehen skeptisch vor dieser Möglichkeit der Weiterbildung. Sie befürchten, dass diese Institution nicht gleichwertig anerkannt ist. Dies ist aber nicht der Fall, der Abschluss ist genauso anerkannt wie bei einem Vollzeitstudium. Viele Personaler sehen auch den Vorteil. Die Teilnehmer haben oft Berufserfahrung vorzuweisen und müssen sehr diszipliniert sein. Sind Sie unsicher welche Weiterbildung für Sie geeignet ist, dann helfen Ihnen die Berater gern weiter.