Konstruktivismus

Lehre, nach der es keine objektive Wirklichkeit gibt, sondern nur eine subjektive. Der Mensch konstruiert sich seine Umwelt selbst. Im Coaching angewendet, bedeutet das, dass nur der Coachee seine Lösungen sehen und finden kann. Was für den einen passend ist, ist für den anderen falsch.

Dazu hat Svenja Hofert hier einen praktisch erläuternden Beitrag geschrieben.