Supervision

Die Supervision ist eine Beratungsform, bei der sich die betroffene Person, intensiv mit sich selbst beschäftigt und notwendige Lernprozesse – und Entwicklungsprozesse durchläuft. Unterstützt werden vor allem Fachleute, die in Beziehung zu anderen Menschen stehen. Dabei werden Probleme, die aus dem Arbeitsalltag hervorgehen, bearbeitet. Es werden konkrete Beispiele aus dem täglichen Leben herausgegriffen und genau durchleuchtet. Der Supervisor hilft Ressourcen zu erkennen und auch zu nutzen.