Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarungsgespräche werden als Führungsinstrumente eingesetzt. In einem bis zu zweistündigen Vier-Augengespräch wird mit dem unmittelbaren Vorgesetzten besprochen was kurz- bzw. langfristig erreicht werden soll. Oft werden diese Gespräche vor neuen Projekten, oder zur neuen Aufgabenverteilung durchgeführt. Es erleichtert die Planung und es können konkrete Handlungen folgen. Mit dem Mitarbeiter wird besprochen, was er zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann und warum er als Teil des Ganzen so wichtig ist. Es bietet auch die Chance Erwartungshaltungen auf den Tisch zu legen. Die Mitglieder der Karriereexperten bereiten Sie selbstverständlich auf Zielvereinbarungsgespräche vor.