Katja Ischebeck: Wie Sie einen guten Start und einen guten Abschluss für Ihre konzeptionelle Arbeit finden

Wer kennt das nicht? Sie wurden aufgefordert eine Idee, die Sie beiläufig äußerten zu Papier zu bringen und ein Konzept zu entwickeln ... und nun sitzen Sie vor dem berüchtigten leeren Blatt Papier. Dies ist in den meisten Fällen zwar eher ein weißer Bildschirm, will sich aber trotzdem nicht füllen!

Lesen Sie gern weiter auf: http://www.pressebox.de/inaktiv/karriereexpertencom/Wie-Sie-einen-guten…